fbpx
Connect with us

FIFA20

Inter gründet eigenes Esports Team

Im Fußball gibt es gerade einen regelrechten Schneeballeffekt ein eigenes Esports Team auf die Beine zu stellen.

inter mailand esports

Der Hype ums Gaming wurde nicht zuletzt durch Fußballstars wie Antoine Griezmann mit seinem Team Grizi Esport oder Gareth Bale mit seinem neu gegründeten Ellevens Esports Team angefeuert.

Nun gab auch Inter (die aktuell mit Juve um die Meisterschaft kämpfen) bekannt ein eigenes Esports Team ins Rennen zu schicken. Nach dem FC Barcelona, FC Bayern, Manchester City oder Juve, mischt nun das nächste Schwergewicht des internationalen Fußballs am Controller mit. 

„Der Schritt in die Welt des Esports ist ein wichtiger für die Entwicklung der Marke Inter Mailand.“

Alessandro Antonello, Corporate CEO Inter Mailand

Inter wird mit dem bestehenden italienischen Esports Team QLASH zusammenarbeiten. Die Nerazzurri werden allerdings Spieler für FIFA20 und PES 2020 ergänzen. Laut italienischen Berichten wird sich Inter zusammen mit den übrigen 20 Klubs der Serie A am eSerie A-Turnier beteiligen. Dieses Turnier wird ähnlich aufgebaut sein wie die Virtual Bundesliga, bei der sich aktuell Erst- und Zweitligisten messen. Der Weg zur eSerie A ist allerdings noch weit, da bisher nur Juventus und Lecce als einzige Teams, einen Esport-Kader aufgestellt haben.

Inter startet FIFA20 und Pro Evolution Soccer Team

Zum Start des neuen Esports Team plant Inter Mailand lediglich die Teilnahmen an Fußballsimulationen – also FIFA20- und PES-Turnieren.
Das Team führt der aktuelle FUT Champions Cup Meister auf der Playstation Diego „CRAZY_FAT_GAMER“ Campagnani an. Dieser musste sich allerdings im Cross-Console-Final gegen den deutschen Turniersieger Niklas NR7 Raseck geschlagen geben.

An der Seite von Diego Campagnani wird Luigi „Kirito_Yuuki_00“ Loffredo seine Skills in Pro Evolution Soccer unter Beweis stellen. Für die eSerie A werden sich außerdem zwei Amateurspieler über das Online-Turnier der Lega Serie A qualifizieren. Gemeinsam mit Campagnani und Loffredo werden sie die italienische Gaming-Szene aufmischen. 

Numéro Uno an der PlayStation

Mit Diego „CRAZY_FAT_GAMER“ Campagnani hat sich Inter ein richtiges FIFA20-Schwergewicht (Fun Fact: Der Typ ist eigentlich sehr schlank) an Board geholt. Er nimmt aktuell bereits an der FIFA20 Global Series teil und hat reichlich Punkte gesammelt. Damit wird er sehr wahrscheinlich an der nächsten FIFA20 Weltmeisterschaft teilnehmen. Ob er dem aktuellen Weltmeister, dem deutschen MoAuba , dem Doppelweltmeister MSDossary oder dem deutschen Finalteilnehmer MegaBit nacheifern kann, muss er allerdings erstmal unter Beweis stellen.

Der Trailer zur neuen Esports Mannschaft zeigt, dass die Jungs ein spezielles Inter Esports Team Trikot tragen werden. Wird sind gespannt ob das Wappen der Nerazzurri auf der Brust der Pro-Gamer ihnen neue Kräfte verleihen wird.

Der Eintritt eines der traditionsreichsten Fußball Clubs zeigt uns, dass es hier viel mehr als um einen Hype geht. Die Teams müssen sich jetzt in neuen Märkten positionieren um in Zukunft auch die jungen Leute für ihren Verein begeistern zu können.

„Die Gründung eines eSports-Teams ist ein Indikator dafür, wie der Klub daran arbeitet, eine kompetitive Präsenz über die gesamte Bandbreite aufrecht zu erhalten – mit einem besonderen Fokus auf die Interessen der neuen Generationen. Das eSports-Phäonmen wächst stetig, mit über 1,2 Millionen Fans alleine in Italien.” — Alessandro Antonello, Corporate CEO Inter Mailand.

Image Credit: YouTube Inter Milan

Kommentare

gaming esport aktien 2020 gaming esport aktien 2020

Das sind die besten Gaming Aktien und Esports Aktien 2020

Culture

borussia dortmund trikot fifa20 borussia dortmund trikot fifa20

Borussia Dortmunds All-Black Trikot in FIFA 20 released

FIFA20

11 Fakten über Ninja, die du noch nicht kennst

Entertainment

Top Twitch Streamer 2020 Top Twitch Streamer 2020

Montana Black & Co – Das sind die 10 erfolgreichsten Twitch-Streamer im März 2020

Culture

Advertisement
Connect