fbpx
Connect with us

Culture

Nerf, Pwned und Smurf – das verbirgt sich hinter diesen komischen Gaming-Begriffen

Genau wie im Fußball, American Football oder Tennis gibt es auch bei Esports eine ganze Menge eigener Begriffe, die bei Nicht-Gamern oft für Verwirrung sorgen. Diese haben sich langsam in den täglichen Sprachgebrauch der Gaming-Szene eingeschlichen. Doch woher kommt eigentlich dieser Gamer-Slang? Wir verraten euch die Geschichten dahinter!

gaming begriffe owned nerf smurf

Über die letzten Jahre – man kann fast sagen Jahrzehnte – hat sich die Gaming-Szene enorm weiterentwickelt. Während dieser Zeit haben sich unter Gamern ganz eigene Wortschöpfungen entwickelt. Viele von ihnen haben dabei ihren Ursprung im Hype um die “Massive Multiplayer Online Role-Playing Game” (MMORPG) zu Beginn des neuen Jahrtausends. Mit den Wortkreationen werden komplexe Sachverhalte auf kurze Art und Weise erklärt oder wie im Hip-Hop ein kulturelle Zugehörigkeit gezeigt.

Aus einer Schaumstoffwaffe wird Gaming-Vokabular 

Viele kennen sie aus ihrer Kindheit: die beliebten Schaumstoffwaffen (z.B. Nerfgun) des US-amerikanischen Herstellers Hasbro. Aber auch als Begriff im der Esports-Szene hat sich „Nerf“ durchgesetzt. Ursprünglich kommt der Begriff nämlich aus dem MMORPG-Spiel Ultimate Online. Angeblich hat sich hier einmal ein Spieler nach einem Patch über die nun viel zu schwachen Waffen beklagt, und diese dabei als „Nerf-Waffen“ bezeichnet – eine Anlehnung an die gleichnamigen Schaumstoffwaffen. 

Mittlerweile hat sich als Gegensatz dazu auch „Buff“ durchgesetzt. Buff bezeichnet dabei schwache Waffen im Game, die durch einen Patch plötzlich viel stärker sind. Zwar gibt es hinter dem Begriff keine besondere Entstehungsgeschichte, allerdings bedeutet buff auf Englisch „polieren“. Die Waffe wird durch den Patch also optimiert – gepimpt. 

Aus einem Schreibfehler wird ein neuer Gaming-Begriff 

Doch nicht nur Produkte aus dem realen Leben werden als Analogie genutzt. Auch ein kleiner Vertipper kann zum Kultwort werden.

Wahrscheinlich jeder, der in seinem Leben einige Stunden in einem Online-Game verbracht hat, ist diesem Ausdruck schon einmal im Chat begegnet: „Pwned“. Doch was bedeutet der Begriff eigentlich?

Der Ausdruck ist schlicht und ergreifend das Resultat eines Schreibfehlers. Das „Pwned“ entstand durch einen simplen Vertipper eines Kartendesigners von Warcraft. Er hatte einfach statt “has been owned” “has been pwned” für den Moment, wenn der Computer einen Spieler besiegte, in den Code geschrieben.

Nur weil ein Gamedesigner nicht ganz bei der Sache war und nun mal das P auf der Tastatur direkt neben dem O liegt, ist einer der meistgenutzten Begriff der Gaming-Szene entstanden. Denn dieser hat sich mittlerweile extrem stark etabliert, und wird als Synonym für „owned“ verwendet. „Owned“ (von engl.: to own) bedeutet in erster Linie „etwas besitzen“, freier übersetzt bedeutet es aber auch „jemanden dominieren“. Wenn ihr also im Game wesentlich besser als das gegnerische Team seid, dann könnt ihr sie mit einem “pwned” dezent darauf hinweisen.  

Smurfing – durch mehr Anonymität zu mehr Spielspaß

Der Begriff “Smurf” bzw. das “Smurfing” kam zum ersten Mal Ende der 90er in den Community-Foren der Warcraft II-Szene auf. Die absoluten Top-Gamer Geoff “Shlonglor” Fraizer und Greg “Warp” Boyko waren dabei über so lange Zeit ungeschlagen, dass ihnen mit der Zeit langweilig wurde. Außerdem wollte niemand mehr gegen sie spielen.

Um den Spaß am Spiel nicht zu verlieren, haben sich die beiden dazu entschieden, neue Accounts zu erstellen. Als Gamer-Namen kamen sie dabei eher zufällig auf “PapaSmurf” und “Smurfette”. So konnten sie anonym wieder spielen und schlechtere Gegner schlagen, ohne dass diese wussten mit wem sie es zu tun hatten. So entstand der Begriff des “Smurfings” der verdeutlicht, dass eine berühmte Person unter falschem Namen spielt. 

In den nächsten Woche erzählen wir euch weitere verrückte Geschichten hinter den Gaming-Begriffen. Folgt uns auf Instagram damit ihr keines der Begriffe aus dem #esportsABC verpasst. Kudos! 🙏

Kommentare

gaming esport aktien 2020 gaming esport aktien 2020

Das sind die besten Gaming Aktien und Esports Aktien 2020

Culture

borussia dortmund trikot fifa20 borussia dortmund trikot fifa20

Borussia Dortmunds All-Black Trikot in FIFA 20 released

FIFA20

11 Fakten über Ninja, die du noch nicht kennst

Entertainment

captn fnatic rtfkt sneaker captn fnatic rtfkt sneaker

Die krasse Sneaker-Revolution für alle Gamer und Sneaker-Fans

Style

Advertisement
Connect