fbpx
Connect with us

Entertainment

Die Sims 4 wird zur Reality-TV Show!

Mit über 200 Millionen (200 Mio!) verkauften Spielen ist “Die Sims” einer der meistverkauften Videospielreihen aller Zeiten. Das Kult-Game dürfte jetzt den nächsten Schritt in Richtung G.O.A.T machen, denn mit “Die Sims Spark’d” betritt die virtuelle Lebenssimulation die große TV-Bühne. Die vierteilige Show vereint eSport und Reality-TV und lässt Spieler*innen gegeneinander in Die Sims 4 antreten und zwar nicht auf YouTube, sondern vor Millionenpublikum im Fernsehen.

the sims sparkd

“Ich mach‘ mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt”… der Rest des Songs dürfte euch bekannt sein. Pippi Langstrumpf schuf mit ihrer Villa Kunterbunt einen wahr gewordenen  Kindertraum. Einen Hausaffen namens Herr Nilsson und ein im Wohnzimmer lebendes Pferd, welches auf den Namen Kleiner Onkel hört. Eine Traumwelt konnte aber spätestens seit dem Jahr 2000 nicht nur Pippi Langstrumpf erschaffen, sondern eigentlich so gut wie jeder der einen funktionierenden PC und das brandneue Videospiel “Die Sims” besaß. Zwanzig Jahre später hat das Kult-Game bereits vier Auflagen und bekommt jetzt mit “Die Sims Spark’d” sogar eine eigene Reality-TV Show im Fernsehen. 

Die Sims Spielshow will Reality-TV revolutionieren 

Man hat schon so einiges gesehen im Reality-TV. Nackte Menschen daten sich auf einer Insel oder bekannte Topmodels bewerten junge Mädels nach ihrem Aussehen. Spieler*innen beim Zusammenstellen neuer Welten und beim Entwerfen neuer Charaktere zuzuschauen war allerdings noch nicht dabei. Der Unterhaltungsfaktor wird aber vermutlich genauso hoch sein, prognostiziert Lyndsay Pearson, Executive Producer von Die Sims. Denn das Besondere an Die Sims sei, dass die Spieler*innen ihre eigenen Geschichten, Ideen und gesellschaftliche Welten kreieren und virtuell erleben können: 

„Genau das macht auch die Show so spannend. Wir knüpfen an diesen innovativen Geist an und bringen unsere Community zusammen, damit die Spieler gegeneinander antreten und ihre Geschichten auf völlig neue Weise in einer Reality-Show erzählen können.“

Dieser Mix aus Reality-Show und eSport soll das Genre Reality-TV neu definieren, indem hier die Community selbst kreativ und aktiv wird und spannende Geschichten erzählt werden. So haben es sich zumindest  die Turner Sports-Marke Eleague (Gaming-Entertainment-Marke von TBS) und Buzzfeed Multiplayer ausgemalt, die die innovative Spielshow ins Leben gerufen haben. 

Show startet am 17. Juli auf dem US-Sender TBS 

Mit einem fetten Trailer kam das Announcement: Eine New Reality Competition wird ab dem 17 Juli 2020 auf dem amerikanischen Sender TBS starten. Der Trailer verspricht Kreativität, Tränen und pure Dramatik – also alles was gutes Fernsehen braucht. Dass es sich bei der neuen Show aber nicht um eine neue Koch Competition oder ein wieder mal absurdes Big Brother Spin Off handelt, dürfte die meisten dann aber doch überrascht haben. 

Es geht um 100.000 US-Dollar Preisgeld 

In “The Sims Spark’d” werden 12 Sims-Spieler gegeneinander antreten und in  wöchentlichen Wettbewerben um einen Hauptpreis von 100.000 Dollar kämpfen! Ihre Aufgabe? Jede Woche müssen die Sims-Profis mit ihren einzigartigen Kreationen eine Jury beeindrucken, zu der unter anderem auch ein Mitglied des Sims-Entwicklerteams gehört.

Zu den Herausforderungen gehört die Schaffung „der einzigartigsten Charaktere, Welten und Geschichten“ in Sims 4 und das alles unter Zeitdruck. Je kreativer und verrückter desto besser. Der einfallsreichste und originellste Teilnehmer gewinnt die Show. Zu den Teilnehmer*innen gehören beispielsweise YouTuber und Streamer wie Plumbella und The EnglishSimmer, die in der Sims-Community bekannt sind. 

Plumbella hofft auf die 100.000 US-Dollar in The Sims Spark’d (Quelle: youtube.com/plumbella) 

Bei der Auswahl der aktuellen Teilnehmer*innen stand neben einem gewissen Bekanntheitsgrad, auch der Aspekt der besonderen Kreativität im Fokus. Dem Zuschauer soll richtig was geboten werden, daher wurden jene Sims-Profis ausgewählt, die gut bauen, Charaktere erschaffen oder Geschichten erzählen können. Es soll die ganze Palette der Möglichkeiten des Kreativ-Baukastens präsentiert werden. 

Prominente Jury bewertet wöchentlich Charaktere und Welten der Teilnehmer*innen

Aber nicht nur die Teilnehmer*innen sind bekannte Gesichter aus der Szene, denn auch die Jury ist prominent bestückt! So gehören YouTube-Creator Kelsey Impicciche, Sims-Synchronsprecherin Tayla Parx und der ehemalige Produzent bei Entwickler Maxis Dave „SimGuruNinja“ Miotke zur Jury.  

Quelle: nationeditions.com

So könnt ihr die Show auch in Deutschland sehen 

Die vier Episoden der Show werden vom 17. Juli bis 8. August 2020 auf dem US-Sender TBS ausgestrahlt. Jeweils samstags um 8:00 Uhr läuft eine Episode. Aber ihr könnt aufatmen, denn alle Folgen werden auch online abrufbar sein. Entweder ist Die Sims Spark’d über den BuzzFeed Multiplayer zu sehen oder auf YouTube. Dort werden die Episoden montags nach der TV-Ausstrahlung  gezeigt. Diese Daten könnt ihr euch also schon mal im Kalender markieren: 20.07, 27.07, 03.08 und 10.08.

Führt das Gaming-Element zum ultimativen Erfolg? 

Reality-TV trendet! Und das schon seit Jahren. Also ist das Konzept von „Die Sims Spark’d“ nicht ganz neu: Es erinnert mit seinen Elementen aus Spiel- und Castingshow an andere beliebte Wettbewerbs-Shows wie „Das große Backen”. Dass jedoch ein Videogame im Mittelpunkt steht und somit der eSport eine noch größere Plattform erfährt, ist neu. Der Unterhaltungsfaktor dürfte aufgrund der Möglichkeit grenzenloser Kreativität besonders groß sein. Dass jeder das Game zuhause mit zocken kann, ist ein weiterer Pluspunkt. Denn begleitend zur Show wird in “Die Sims 4” eine Challenge-Reihe gestartet. Im Spark’d-Challenge-Programm erhalten die besten Creator die Chance, in einer zukünftigen Staffel von “Die Sims Spark’d” teilzunehmen. Mehr Engagement-Glam geht nicht! 

Der Gaming-Faktor dürfte dem Sender also eine neue Zielgruppe bescheren, denn normalerweise haben Gaming-Fans für Fernsehshows nicht so viel übrig. Das dürfte sich nach “Die Sims Spark’d” definitiv ändern.

Image Credit: © EA

Kommentare

gaming esport aktien 2020 gaming esport aktien 2020

Das sind die besten Gaming Aktien und Esports Aktien 2020

Culture

borussia dortmund trikot fifa20 borussia dortmund trikot fifa20

Borussia Dortmunds All-Black Trikot in FIFA 20 released

FIFA20

Top Twitch Streamer 2020 Top Twitch Streamer 2020

Montana Black & Co – Das sind die 10 erfolgreichsten Twitch-Streamer im März 2020

Culture

11 Fakten über Ninja, die du noch nicht kennst

Entertainment

Advertisement
Connect