fbpx
Connect with us

Allgemein

Age of Empires 4: Alle wichtigen Infos von der E3

Endlich ist es soweit: Age of Empires 4 steht in den Startlöchern. Wir haben für euch alle neuen Infos zusammenfasst!

©ageofempires.com

Kaum ein Spiel weckt bei Gamern so viele Kindheitserinnerungen wie Age of Empires. Nun kommt der vierte Teil der beliebten RTS-Reihe aus dem Hause Relic Entertainment. Auf der E3 in Los Angeles wurden nun überraschend viele Informationen preisgegeben, wie etwa der Release-Termin, Neues zu Inhalten sowie Grafikanforderungen von Age of Empires 4. Wir haben für euch die wichtigsten Infos!

Age of Empires 4: Die wichtigsten Infos

Die wichtigste Nachricht für alle AoE-Fans: Age of Empires 4 hat einen Release-Termin. Das Echtzeit-Strategiespiel erscheint am 28. Oktober 2021.

©www.relic.com

Außerdem gibt es bereits Informationen zu den verschiedenen Versionen des Spiels. So soll es zwei verschiedenen Versionen geben, eine normale und eine Digital Deluxe Edition. Die normale Version von AoE 4 bekommt ihr für 60 Euro. Für die Deluxe Edition müsst ihr allerdings schon ganze 80 Euro hinlegen. Laut der Entwickler gibt es in der Deluxe Edition exklusive Inhalte wie:

  • Neue Wappen
  • Neue Monumente
  • Den digitalen Soundtrack
  • Eine Übersicht zu Einheitenkonter
  • Eine Artwork-Sammlung
  • Neue Profilporträts

Auch bei Age of Empires 4 haben Xbox Game Pass Besitzer wieder Grund zur Freude. Angeblich wird das Game direkt zum Release verfügbar sein.

Age of Empires 4: Neue Völker und Kampagnen

Der aufmerksame Fan wird wissen: Bisher sind noch nicht alle der acht angekündigten Völker bekannt. Im neuen Trailer, der im Zuge der E3 gezeigt wurde, sieht man aber zwei neue: die Franzosen und die Abbasid Dynastie.

©www.relic.com
  • Franzosen: Nach langer Ungewissheit steht jetzt fest, dass die Franzosen ihre eigene Fraktion bekommen werden. Diese zeichnet sich durch eine starke Kavallerie aus und hat besondere Vorteile beim Handel: Französische Händler dürfen jede Ressource beschaffen, die ihr gerade benötigt.
  • Abbasid Dynastie: Diese Fraktion setzt ihren Fokus nach Angaben der Entwickler auf Technologien – das Haus der Weisheit. Dieses soll den Spielern erlauben, zwischen einzigartigen Entwicklungsmöglichkeiten entscheiden zu können. Die Spezialeinheiten der Abbasiden sollen außerdem Kamelbogenschützen und Reiter umfassen, heißt es.

Neben den Engländern, den Mongolen, den Chinesen und dem Delhi-Sultanat kommen damit zwei weitere Völker dazu. Somit sind nun aktuell sechs der acht spielbaren Völker bekannt.

Und damit nicht genug. Neben den neuen Völkern wurde auch bekannt gegeben, dass die Franzosen ihre eigene Kampagne bekommen werden. Anders als etwa bei Age of Empires 2, werden im vierten Teil nicht die Geschichten besonderer Personen nacherzählt, sondern großer Konflikte.

©www.relic.com

Die Kampagne der Franzosen soll sich wieder um den Hundertjährigen Krieg drehen. Hier wird auch Johanna von Orléans einen Auftritt haben, um die sich die französische Kampagne in Age of Empires 2 bereits drehte. 

Age of Empires 4: Die Systemanforderungen

Vor allem für PC-Gamer immer ein wichtiger Punkt: Die Systemanforderungen. Diese sind noch nicht vollständig, aber die Mindestanforderungen kennen wir.

Minimum:

  • CPU: Intel Core i5-6300U
  • GPU: Intel HD 520
  • RAM: 8 GB
  • DirectX: Version 12
  • Festplatte: 50 GB

Die Anforderungen zeigen: Einen ultraschnellen Gaming-PC werdet ihr für AoE 4 nicht brauchen.

Insgesamt zeigen die neuen Infos und der Trailer, die auf der E3 bekannt wurden, dass mit Age of Empires 4 ein wohl würdiger Nachfolger der beliebten RTS-Reihe an den Start geht. Jetzt bleibt nur noch, die Zeit bis zum Release zu überbrücken!

Quelle: Age of Empires via YouTube

Wenn euch interessiert, was die E3 2021 noch so bekannt gegeben hat, könnt ihr hier mal reinschauen:

Konsole und Kühlschrank (!) – die Xbox Mini Fridge

Kommentare

gaming esport aktien 2020 gaming esport aktien 2020

Das sind die besten Gaming Aktien und Esports Aktien 2020

Culture

Top Twitch Streamer 2020 Top Twitch Streamer 2020

Montana Black & Co – Das sind die 10 erfolgreichsten Twitch-Streamer im März 2020

Culture

Die besten Gamertags und warum sie so wichtig sind.

Culture

esports-gehalt esports-gehalt

Wie viel Geld verdient man eigentlich als Pro-Gamer?

Business

Advertisement
Connect