fbpx
Connect with us

Allgemein

E3 2021 Recap: Unsere Highlights der Spielemesse

Die E3 2021 in Los Angeles ist zu Ende gegangen. Auch dieses Jahr gab es wieder fantastische Spiele- und Hardware-Ankündigungen. Wir haben für euch unsere Highlights und Überraschungen der Messe zusammengefasst!

© Entertainment Software Association

Das war’s! Mit dem Ende der E3 2021 endet auch die Flut an Neuankündigungen und Updates von Videospielen aller Art. Die E3 konnte wegen der Coronakrise dieses Jahr lediglich online stattfinden. Deshalb hat sich die Veranstaltung selten wie die große Spielemesse von früher angefühlt – aber immer noch besser wie ganz darauf verzichten zu müssen.

Und obwohl der Spiele-Sommer damit natürlich noch lange nicht vorbei ist, haben wir hier für euch trotzdem alle Highlights und Lowlights der wichtigen Spielemesse!

E3 2021: Die spannendsten Spiele

Auch dieses Jahr konnten die Entwickler wieder mit jeder Menge Neuheiten und Überraschungen punkten. Besonders Forza Horizon 5: Das Game konnte während der Microsoft-Show vor allem mit seiner spektakulären Grafik beeindrucken. Große Medien-Partner wie IGN, GameSpot und PCGamer gaben dem Game sogar der Award für das meist erwartete Spiel der E3!

Quelle: Xbox via YouTube

Am meisten erinnern werden wir uns wahrscheinlich an Starfield. Bethesda hat erstmals einen kleinen Blick auf das im Weltraum angesiedelte Spiel erlaubt. Details zu Gameplay, Kampfsystem und Umfang wurden zwar nicht bekannt, aber immerhin eine ungefähre Idee vom „Skyrim im Weltraum“ – so der Chefentwickler.

Quelle: IGN via YouTube

Eine echte Überraschung ist Square Enix mit Guardians of the Galaxy gelungen. Weil es vorab keine Leaks gab, kam die Bekanntgebung für alle überraschend. Das Action-Adventure für Solospieler und ohne Mikrotransaktionen macht in den bislang verfügbaren Trailern mit witzigen Dialogen und toller Grafik einen sehr guten Eindruck.

Auch das angekündigte Release-Datum gibt Grund zur (Vor-)Freude: Nach aktueller Planung dürfen wir am 26. Oktober 2021 mit den Guardians das Universum retten.

Quelle: GameSpot via YouTube

Ein weiterer vielversprechender Titel ist Battlefield 2042, das mit einer imposanten Grafik und der Aussicht auf einen packenden Multiplayermodus mit bis zu 128 Teilnehmern Fans der Reihe begeistert hat. Auch zu Age of Empires 4 und Stalker 2 gab es einige Neuigkeiten:

>> Age of Empires 4: Alle wichtigen Infos von der E3 <<

>> Stalker 2: Was wir über Heart of Chernobyl wissen  <<

© www.ea.com

E3 2021: Coole Hardware

Das hat man auch noch nie gehört: Die am meisten diskutierte und erwartete Hardware-Neuheit auf einer Spielemesse ist ein Kühlschrank. Ja, ihr habt richtig gehört: Aufgrund vieler Memes und Witze zum neuen Design der Xbox Series X ist Microsoft jetzt auf den Zug aufgesprungen. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2021 können sich Fans auf den „weltweit leistungsstärksten Mini-Kühlschrank“ freuen. Mehr zu diesem Coup von Microsoft könnt ihr hier nachlesen:

>> Konsole und Kühlschrank(!) – die Xbox Mini Fridge <<

©xbox.com

Neben dem Kühlschrankhersteller Microsoft wurde außerdem das Razer Blade vorgestellt. Das Gaming-Gerät kombiniert einen 75-Watt-Ryzen mit der flottesten Geforce RTX.

Quelle: Razer via YouTube

Außerdem hat Nintendo neue Spiele-Hardware vorgestellt. Die von Fans erhoffte Switch Pro war allerdings nicht dabei, sondern ein Retro-Handheld namens Game and Watch mit vorinstallierten Zelda-Klassikern.

E3 2021: Die beste Präsentation der Show

Wenig überraschend wurde der Xbox & Bethesda Showcase zum besten Einzel-Event der E3 2021 gewählt. Microsoft stellte nämlich jede Menge neuer Spiele vor. Diese wandern außerdem direkt zum Release in den Xbox Game Pass, allen voran natürlich Starfield.

©xbox.com

Besonders Lob gibt es von uns außerdem dafür, dass Microsoft für fast alle Neuheiten (bis auf Halo Infinite) den momentan geplanten Erscheinungstermin genannt hat. Jetzt weiß nämlich jeder, dass Age of Empires 4 am 28. Oktober und Forza Horizon 5 am 9. November 2021 erscheinen soll. Bei Stalker 2 müssen wir uns noch bis zum 22. April 2022 gedulden genau wie bei Starfield (11. November 2022).

E3 2021: Die große Lücken

Und damit kommen wir noch zu den Enttäuschungen. Viel Lob ging an Microsoft, aber was ist eigentlich mit Sony und co? Tja, von denen gab es leider kaum bis gar keine Neuigkeiten. Auch die heiß erwartete Nintendo Switch Pro war leider wieder nicht dabei.

Enttäuscht wurden außerdem Fans von Assassin’s Creed: Im Gegensatz zu den Hoffnungen wurde leider kein neuer Teil der beliebten Reihe angekündigt.

Zusammengefasst kann man sagen, dass die E3 2021 in vielerlei Hinsicht eine besondere war. Neben der corona-bedingten Umgestaltung zum Live-Event war außerdem die Ankündigung der Xbox Mini Bridge einer der größten Aufreger der Messe. Aber auch fantastische Spiele wurden angekündigt, was uns die nächsten Monate mit Sicherheit versüßen wird!

Kommentare

gaming esport aktien 2020 gaming esport aktien 2020

Das sind die besten Gaming Aktien und Esports Aktien 2020

Culture

esports-gehalt esports-gehalt

Wie viel Geld verdient man eigentlich als Pro-Gamer?

Business

Top Twitch Streamer 2020 Top Twitch Streamer 2020

Montana Black & Co – Das sind die 10 erfolgreichsten Twitch-Streamer im März 2020

Culture

Die besten Gamertags und warum sie so wichtig sind.

Culture

Advertisement
Connect