fbpx
Connect with us

FIFA20

FIFA Einsteiger Guide – Diese Basic Skills müsst ihr auf jeden Fall draufhaben

FIFA 20 ist mittlerweile schon einig Zeit auf dem Markt, aber immer noch haben viele Spieler Schwierigkeiten mit dem neuen Gameplay. Besonders für Neueinsteiger ist die Fülle an verschiedenen Skills, Moves und Tricks teilweise verwirrend. Hier zeigen wir euch, welche Grundlagen-Skills ihr mindestens draufhaben müsst, um in FIFA 20 zu bestehen.

Wie jedes Jahr verändert Electronic Arts einiges am neuesten Flaggschiff der FIFA-Reihe. Insbesondere beim Gameplay hat sich bei FIFA 20 viel getan. Vieles ist realistischer geworden. Das macht das Gameplay deutlich komplexer und damit auch schwerer zu beherrschen. 

Doch gibt es grundlegende Skills, die sich teilweise schon durch einige FIFA-Teile ziehen und sich dabei kaum verändert haben, die euch aber das zocken deutlich erleichtern werden. 

Hier haben wir für euch eine Tipps und Tricks gesammelt, mit denen ihr euren Angriff und Verteidigung verbessern könnt.

Der Power-Abwurf

Jeder FIFA-Spieler kennt das Ärgernis: der eigene Torwart hat den Ball und man macht einen unkonzentrierten kurzen Abwurf…genau dem Gegner vor die Füße. Daraus entsteht ein ärgerliches Gegentor, was man leicht verhindern kann. 

Mit den Power-Abwürfen ist das nun Geschichte. Diese Abschläge kommen nämlich viel präziser und mit deutlich mehr Kraft als die gewöhnlichen Abwürfe. Selbst wenn Euer anvisierter Spieler ein gutes Stück entfernt ist, ist das kein Problem für den Power-Abwurf.

Es gibt auch eine Power-Flanke, mit der Ihr Konter einleiten könnt. Damit kommt der Ball richtig weit und mit Kraft auf eure Stürmer.

Und so geht’s: 

  • Power-Abwurf – R1/RB und Pass-Taste
  • Power-Flanke – R1/RB und Flanken-Taste

Den Torwart manuell bewegen

Oft ärgert man sich nach einem Gegentor über die schlechte Leistung des computer-gesteuerten Torwarts. Seit FIFA 19 kann man die letzte Verteidigung jetzt selbst in die Hand nehmen und so viele Gegentore verhindern und damit Spiele entscheiden. 

So könnt ihr insbesondere bei Flanken auf der Außenbahn und bei Ecken mit dem Torwart gekonnt Räume zu machen und die Bälle mit dem Keeper abfangen. Auch wenn ein Gegner alleine aufs Tor zuläuft könnt ihr auf euren Keeper umschalten und versuchen die Schussrichtung zu antizipieren und die entsprechende Ecke dichtmachen. 

Und so geht’s: 

  • Drückt den rechten Stick ein und bewegt ihn während er gedrückt ist 
  • So steuert Ihr den Torhüter. Dabei ist es allerdings nicht möglich zu sprinten oder andere Spezial-Bewegungen auszuführen

Den Körper einsetzen

Der Körpereinsatz wird von FIFA-Spielern immer wieder vernachlässigt. Gerade aber beim Spielen auf höheren Schwierigkeitsgraden (spätestens ab Weltklasse) und Online werden euch die Gegner mit ordentlich Pressing auf die Pelle rücken und immer mehr empfindliche Ballverluste provozieren. 

Hier ist es unerlässlich den Körper einzusetzen, um in schwierigen Situationen den Ball halten zu können – in der Abwehr wie auch beim Verteidigen. So könnt Ihr mit Körpereinsatz den Ball abschirmen und habt dadurch mehr Zeit den nächsten Pass zu planen. Der Verteidiger hat dabei keine Chance den Ball zu erobern. 

Zudem könnt mit richtig getimten Körperkontakt auch den Ball erobern. Oft wird dieses Tackling vom Schiedsrichter auch nicht als Foul gewertet.

Und so geht’s: 

  • Bei Ballbesitz: Haltet einfach die L2/LT-Taste gedrückt, der Spieler schirmt nun den Ball ab und setzt seinen Körper zur Abwehr ein. Allerdings könnt ihr dabei nicht sprinten
  • Bei der Balleroberung: Setzt die L2/LT-Taste als Tackling ein. Der Spieler rammt den Gegner und erobert damit den Ball

Gezielter Spielerwechsel

Fast jeder FIFA Spieler wechselt aus Gewohnheit mit L1/LB. In den meisten Fällen reicht das auch vollkommen. Doch oft wird dabei ein Spieler zugeteilt, mit dem man nichts anfangen kann. 

Mit dem Rechten-Stick-Spieler-Wechsel ist es nun möglich, selbst zu entscheiden, welchen Spieler man ansteuern möchte. Das hilft – vor allem in der Verteidigung. 

Und so geht’s: 

  • Zielt mit dem rechten Stick auf euren Wunschspieler und schon steuert ihr diesen
  • Was zunächst sehr simpel klingt, erfordert allerdings etwas Übung. Doch nach einiger Zeit sollte ihr es draufhaben

Mitspieler rufen und schicken

Auch diese Technik gibt es nicht erst seit FIFA 20, ist aber vor allem vielen Einsteiger nicht bekannt. Dabei ist sie unerlässlich, um die volle Breite an gefährlichen Pässen spielen zu können. 

So könnt ihr mit nur einem Tastendruck dafür sorgen, dass sich eure Mitspieler anbieten oder in die freien Räume laufen. Das ist sehr praktisch, wenn Ihr mal wieder keinen Abnehmer für den nächsten Pass finden könnt.

Und so geht’s: 

  • Spieler rufen – Zielt auf den gewünschten Spieler und drückt R1/RB
  • Spieler schicken – Zielt auf den gewünschten Spieler und drückt L1/LB

Der „unhaltbare“ Schuss

Es gibt momentan einen Schuss, der für die Goalies so gut wie unhaltbar ist – der angedrehte Power-Flachschuss. Dieser kommt so schnell und präzise aufs Tor geflogen, dass die Torhüter in den meisten Fällen alt aussehen.

Besonders innerhalb des Strafraums und bei freier Bahn aufs Tor solltet ihr mit dieser Schusstechnik große Erfolge feiern können.

Und so geht’s: 

  • Drückt R1/RB und ladet die Schusstaste ordentlich auf. In normalen Fällen sollte der Schuss nun weit übers Tor gehen. 
  • Lasst ihr aber R1/RB und die Schusstaste los und haltet schnell R1/RB und L1/LB gedrückt kommt der Schuss flach anstatt hoch
  • Achtet dabei auf einen schrägen Winkel und benutzt den starken Fuß eures Spielers

Mit diesen Basic-Praxistipps sollte ihr eurer Angriff- und Abwehrspiel wesentlich verbessern können bevor ihr euch an die Profi-Skills wagt. Noch mehr Tipps, Tricks und Hintergrundwissen zu FIFA findet ihr in unserem FIFA 20 Tipps-Artikel.

Image Credits: © Electronic Arts

Kommentare

esports-gehalt esports-gehalt

Wie viel Geld verdient man eigentlich als Pro-Gamer?

Business

gaming esport aktien 2020 gaming esport aktien 2020

Das sind die besten Gaming Aktien und Esports Aktien 2020

Culture

Top Twitch Streamer 2020 Top Twitch Streamer 2020

Montana Black & Co – Das sind die 10 erfolgreichsten Twitch-Streamer im März 2020

Culture

Die besten Gamertags und warum sie so wichtig sind.

Culture

Advertisement
Connect