fbpx
Connect with us

News

Papaplatte bekommt 7. Twitch-Ban in diesem Jahr

Den bekannten Streamer „Papaplatte“ hat es erneut mit einem Bann auf der Streamingplattform Twitch erwischt – dieses Mal für 3 Tage.

Twitch hat verschiedene Streamer hervorgebracht, die es zu einer respektablen Größe gebracht haben – einer von ihnen ist Papaplatte. Dieser ist jedoch häufiger durch sein Fehlverhalten aufgefallen. Twitch hat ihn deshalb wiederholt mit einem zeitlich begrenzten Bann von der Plattform sanktioniert. So auch jetzt wieder – bereits zum siebten Mal in diesem Jahr.

Seinen letzten Ban bekam der 23-Jährige am 20. August, weil er während des Autofahrens streamte. Zwar mit einer Handy-Halterung, aber trotzdem nahm er dadurch in Kauf, andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden. Er akzeptierte seinen Ban und entschuldigte sich dafür auf Twitter. Dort meldete er sich auch zu seinem neuesten Ban zu Wort und schrieb Folgendes:

Bei einem „Copyrightstrike“ handelt es sich um eine Urheberrechtsverletzung. Also zum Beispiel die Verwendung eines Liedes, das er nicht lizenziert hat. Papaplattes Aussage nach soll der problematische Clip aus dem Jahr 2019 stammen.

Rigide Ban-Politik von Twitch trifft auch Papaplatte

Dem vorausgegangen war eine Welle an Sanktionen für Urheberrechtsverletzungen, gegen die Twitch seit dem Sommer vehementer vorgeht. In einem Statement auf Twitter verwiesen sie die Streamer damals darauf, eigene Clips zu löschen, wenn sie sich unsicher sind, ob Urheberrechte verletzt wurden.

Auch Papaplatte hatte es deshalb bereits öfter mit eintägigen Bans erwischt. Sein Kanal ist inzwischen wieder freigegeben worden. Angst besteht seitens der Streamer immer davor, einen permanenten Bann auferlegt zu bekommen. Auf YouTube wurde beispielsweise vor einem Jahr der Fortnite-Streamer ApoRed wegen Urheberrechtsverletzung gesperrt worden. Da viele der Streamer ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und ihren Lebensunterhalt damit verdienen, müssen sie vorsichtig sein, sich keinen Fehltritt zu erlauben.

Was meint ihr, war der dreitägige Twitch-Ban für Papaplatte gerechtfertigt, oder hätte es mehr oder weniger sein sollen? Schreibt eure Meinung unten in die Kommentare!

👉 Schaut gerne auch auf unseren Social Media Kanälen vorbei. Hier findet ihr uns auf Twitter und Instagram.

Kommentare

gaming esport aktien 2020 gaming esport aktien 2020

Das sind die besten Gaming Aktien und Esports Aktien 2020

Culture

Top Twitch Streamer 2020 Top Twitch Streamer 2020

Montana Black & Co – Das sind die 10 erfolgreichsten Twitch-Streamer im März 2020

Culture

borussia dortmund trikot fifa20 borussia dortmund trikot fifa20

Borussia Dortmunds All-Black Trikot in FIFA 20 released

FIFA20

11 Fakten über Ninja, die du noch nicht kennst

Entertainment

Advertisement
Connect