fbpx
Connect with us

Games

Pokémon GO“ spielte im Jahr 2020 1,92 Milliarden US-Dollar ein

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie, Social Distancing und Ausgangsbeschränkungen hat Pokémon GO es 2020 geschafft, 1.92 Milliarden US-Dollar für Niantic einzubringen.

Die Daten stammen von der Gaming-Forschungsfirma SuperData, die einen Blick auf die größten Gewinner der Mobile-Gaming-Branche des vergangen Jahres warf. Mit einem Umsatz von 1.92 Milliarden US-Dollar landete Pokémon GO auf dem fünften Platz. Die Führung übernahmen Honor of Kings , Peacekeeper Elite, Roblox und Free Fire. Interessanterweise landete League of Legende knapp unter Pokémon Go, während das beliebte Battle-Royal-Spiel Fortnite es trotz eines Umsatzes von 1 Milliarde US-Dollar nicht einmal in die Top-10-Liste schaffte.

SuperData führt den Erfolg von Niantic auf einen Richtungswechsel des Spiels zurück. Zuvor konzentrierte sich das Spiel darauf, die Spieler nach draußen in die Umgebung zu bringen. Die neue Mechanik macht das Spiel auch für zu Hause spielbar und man muss sein Heim nicht mehr verlassen. Veranstaltungen wie das Pokémon GO Fest trugen dazu bei, die Popularität des Spiels in einem so turbulenten Jahr zu festigen.

Wenn du mehr über den mega Nintendo Theme Park in Japan wissen willst klicke hier.

Kommentare

esports-gehalt esports-gehalt

Wie viel Geld verdient man eigentlich als Pro-Gamer?

Business

Top Twitch Streamer 2020 Top Twitch Streamer 2020

Montana Black & Co – Das sind die 10 erfolgreichsten Twitch-Streamer im März 2020

Culture

gaming esport aktien 2020 gaming esport aktien 2020

Das sind die besten Gaming Aktien und Esports Aktien 2020

Culture

Die besten Gamertags und warum sie so wichtig sind.

Culture

Advertisement
Connect