fbpx
Connect with us

1. FC Köln FIFA 20 Cup

Der 1. FC Köln startet FIFA 20 Charity Cup für den guten Zweck

Freunde aufgepasst! Die zunehmende Verbreitung des Corona-Virus hat alles auf den Kopf gestellt. Um in dieser schwierigen Zeit etwas Gutes zu tun, hat der 1. FC Köln ein FIFA-Turnier ins Leben gerufen, das am 8. April starten wird. Um was es dabei genau geht und wie der Sports Charity Cup funktioniert erfahrt ihr hier.

fc koeln fifa 20 charity cup
  • FC Köln startet FIFA 20 Turnier am Mittwoch den 8. April 2020
  • 10 Profifußballer des 1. FC Köln zocken FIFA 20 im Eins-Gegen-Eins
  • Gespielt wird im 85er Modus in einem K.O.-System bis zum 17. April 2020
  • Sieger können Geld aus einem Spendentopf an eine Hilfsorganisation ihrer Wahl spenden
  • Der Cup wird live auf YouTube und SKY-Kanälen übertragen

Quarantänen, Ausgangssperren, geschlossene Grenzen, nix geht mehr. Die Welt ist aufgrund der Covid19-Pandemie im Ausnahmezustand. Und auch vor der Fußballwelt macht der Virus keinen Halt. Die Bundesliga ist bis auf weiteres abgebrochen, die FIFA Fußball EM 2020 ist bereits auf nächstes Jahr verschoben.

Darum möchte der 1. FC Köln seinen Fans und allen Menschen in Köln und Umgebung durch diese schwierige Zeit helfen. So überbrückt der Erstligist die Liga-Zwangspause mit einem eigenen FIFA-Turnier – und unterstützt damit Organisationen, die in der Corona-Krise wichtige Hilfe leisten. Zu sehen sind die Spiele auf den FC-Kanälen und bei SKY.

FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle sagt: „Mit unserem Partner SK Gaming engagieren wir uns unter anderem in der Virtuellen Bundesliga und sehen, dass sich viele Fans dafür begeistern – gerade in der aktuellen Zwangspause vom Fußball. Jetzt wollen wir mal sehen, wer der beste Zocker in unserem Kader ist. Diesen Wettbewerb verbinden wir mit einem guten Zweck.“   

Der Cup im Überblick 

Ab Mittwoch (8.4.) wird bis zum 17. April der Sieger des FC-Charity-Cup ausgespielt. Bei dem vereinsinternen Cup werden 10 Lizenzspieler des 1. FC Köln von zuhause aus bei einem Online FIFA 20 Turnier gegeneinander antreten. Dabei wird im Eins-Gegen-Eins Modus auf der PlayStation 4 gezockt. So sind – Stand heute – zum Beispiel Rafael Czichos, Toni Leistner, Ismail Jacobs, Kingsley Ehizibue, Noah Katterbach, Kingsley Schindler oder Timo Horn mit am Start. Änderungen vorbehalten. Weitere Spieler werden später noch bekannt gegeben.

Die FC-Profis werden währenddessen von den FIFA-Profis Mirza „Mirza“ Jahic, Timo „Praii“ Gruneisen, Michael „Phenomeno“ Gherman und Tim „TheStrxngeR“ Katnawatos als Coaches unterstützt.

++ Wir halten euch hier auf captn.de auf einer extra Seite exklusiv mit allen Infos, Statistiken, Tabellen, Videos zum Turnier immer auf dem Laufeden ++ 

Die Spiele werden als interaktives Format live auf dem YouTube Kanal des 1. FC Köln gestreamt und auf allen digitalen Kanälen von SKY zu sehen sein. Im live Chat können Fans und Interessierte außerdem von überall mit den Spielern in Kontakt treten. SKY stellt zudem ab dem Halbfinale mit Roland Evers einen bekannten Fußball-Kommentator für den Wettbewerb.  

Los geht es mit zwei Partien am Mittwoch, 8. April. Die beiden Sieger qualifizieren sich für das Viertelfinale, in dem bereits sechs Spieler warten, die in der ersten Runde ein Freilos hatten. Das Viertelfinale wird dann an zwei Doppelspieltagen am 13. und 14. April ausgetragen. Das Halbfinale findet am 15. April statt, das große Finale am 17. April. 

Für den Guten Zweck 

Nach jeder Partie kommt der Sieger nicht nur eine Runde weiter. Er wählt ganz nach dem Kölner Motto „Merstonnzosamme“ auch eine von vier Organisationen aus, die in der Corona-Krise Hilfe leisten. An sie wird dann jeweils gespendet, und zwar aus einem Topf in Höhe von insgesamt mehr als 50.000 Euro. Das Geld stellen die FC-Partner REWE, RheinEnergie, DEVK Versicherung und bwin zur Verfügung. 

Die Hilfsorganisationen werden im Vorfeld vom 1. FC Köln ausgewählt. Dabei handelt es sich um Organisationen aus dem Raum Köln, die in dieser schwierigen Zeit den Menschen helfen, die Krise zu bewältigen (bspw. Die Tafel Köln). Der Sieger der Partie kann dann frei entscheiden an welche dieser 5 Organisationen gespendet werden soll. Dies wird nach dem Spiel im Stream Live verkündet. Ebenso sollen die benutzten Controller im Live Stream an die Fans verlost werden. 

„Wir liefern unseren Fans und unseren Spielern mit dem FC-Charity-Cup in den nächsten Tagen ein bisschen Abwechslung und Spannung. Die Jungs werden das sicher mit Spaß und Leidenschaft angehen, sich untereinander heiß machen und auf die Schippe nehmen“, sagt FC-Geschäftsführer Horst Heldt, der am Dienstag die Auslosung der ersten Runde des Turniers vornehmen wird.

„Der eigentliche Grund für das Turnier ist aber, dass wir darüber spielerisch Gutes bewirken und Menschen unterstützen können, die in dieser harten Zeit Hilfe brauchen.“ 

Wir finden: Die Idee hinter dem Turnier alleine ist super. Der FC reiht sich in den bunte Reigen der FIFA-Turniere anderer Vereine und Ligen ein, was nur Konsequent ist. In der Bundesliga Home Challenge zocken Profifußballer der Bundesliga bereits gegeneinander und auch in England wurde ein Ligen übergreifendes FIFA-Turnier gestartet. Doch wir sind davon überzeugt, dass die Duelle nur unter Profis eines Vereins einen ganz speziellen Mehrwert für die Fans liefert. Alleine die Interaktionsmöglichkeiten werden sehr spannend. Zudem ist der Charity-Gedanke hinter dem Turnier ganz ganz stark! ⚽️Good Game!

Image Credits: © 1. FC Köln

Kommentare

esports-gehalt esports-gehalt

Wie viel Geld verdient man eigentlich als Pro-Gamer?

Business

Top Twitch Streamer 2020 Top Twitch Streamer 2020

Montana Black & Co – Das sind die 10 erfolgreichsten Twitch-Streamer im März 2020

Culture

gaming esport aktien 2020 gaming esport aktien 2020

Das sind die besten Gaming Aktien und Esports Aktien 2020

Culture

Die besten Gamertags und warum sie so wichtig sind.

Culture

Advertisement
Connect